Über uns

Von unseren Anfängen an wurden wir Barmherzige Schwestern genannt. Im Geist des heiligen Vinzenz von Paul von Paul und nach seinem Vorbild dienen wir
– kranken und alten Menschen,
– milieugeschädigten Kindern und Jugendlichen,
– geistig und körperlich Behinderten,
– kranken Strafgefangenen und allen Bedürftigen, die und um Hilfe bitten.

Wir arbeiten in
– Krankenhäusern und Altenheimen und deren Ausbildungsstätten;
– in Kinder- und Erziehungsheimen und deren Schulen;
– in der Gemeindearbeit und in kirchlichen Bildungshäusern;
– in der Mission.

Erbarmende Liebe erfülle unsere Worte und Taten, wenn wir zu den Menschen gehen. In den Armen und Notleidenden dienen wir Christus, unserem Herrn. Wir sehen in den „Armen unsere Herren“ (Vinzenz von Paul). – Jesu Antlitz suchen wir zu erkennen in allen, die unsere Hilfe brauchen.

Christus ist die Mitte unseres Lebens und unserer Gemeinschaft, denn seine Liebe verbindet uns. Seinem Ruf folgen wir in „Demut, Einfachheit und Liebe“ (Vinzenz von Paul).

Voll Vertrauen auf die göttliche Vorsehung des Vaters gehen wir unseren Weg in der magdlichen Haltung Mariens und ihrem Schutz anvertraut.